www.ib-probst.de

Ingenieur (m/w/d) für Bauwerksprüfungen

     

Für den sehr wichtigen Fachbereich der Prüfung und Überwachung von Ingenieurbauwerken nach DIN 1076 möchten wir über den Zeitraum der nächsten fünf bis acht Jahre einen leistungsfähigen und fachkompetenten Nachfolger (m/w/d) für unseren jetzigen Bauwerksprüfingenieur einarbeiten.

Sie benötigen ein abgeschlossenes Studium im Bauingenieurwesen und sollten Interesse an dieser verantwortungsvollen Tätigkeit mit wechselnden Aufgaben im Innen- und Außendienst haben. 

Wir integrieren Sie in unser Meininger Prüfteam und bilden Sie zum Bauwerksprüfingenieur für Tunnel, Brücken, Stütz- und Lärmschutzwände, Verkehrszeichenbrücken und Ähnliches aus. Entsprechend DIN 1076 werden alle Ingenieurbauwerke im Zuge von Straßen und Wegen jährlich geprüft bzw. besichtigt und in Bezug auf die Verkehrssicherheit, Standsicherheit und Dauerhaftigkeit bewertet. Bei handnah durchzuführenden Bauwerkshauptprüfungen ist eine gewisse Höhentauglichkeit nach G 41 erforderlich, da Brückenuntersichtgeräte und Hubarbeitsbühnen zum Einsatz kommen. Spezielle Kletterkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Arbeit wird immer im Team zusammen mit einem Techniker (m/w/d) ausgeführt. An Großbauwerken werden zeitgleich mehrere Prüftrupps eingesetzt. Eine lange Einarbeitungszeit durch einen erfahrenen Bauwerksprüfingenieur wird zugesichert.

Bewerben Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, wenn Sie Interesse an diesem verantwortungsvollen und äußerst interessanten Berufsbild haben. Wir informieren Sie dann gerne detaillierter.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok